Pressemeldung vom 07.09.2017 Route 66

BADEN MESSE 2017

9. – 17. September 2017, Messe Freiburg

 

Historische Motorräder der Sonderschau Route 66 unbeschädigt nach Transportunfall

 

Der LKW, beladen mit den historischen Motorrädern, die auf der neuen Sonderausstellung „Route 66“ während der BADEN MESSE vom 9. – 17. September 2017 gezeigt werden, hatte auf dem Weg nach Freiburg im Höllental einen Unfall. „Nach aktueller Information können wir mitteilen, dass die Motorräder aufgrund guter Sicherung im Lastwagen keine nennenswerten Schäden erlitten haben und auf der Ausstellung zur BADEN MESSE gezeigt werden können“, so FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki.

Bei der Sonderschau “Route 66” in Halle 1, die am kommenden Samstag mit der BADEN MESSE eröffnet wird, dreht sich auf über 1.000 m² alles um die Traumroute durch die USA und auch noch heute ein Anziehungspunkt für Touristen und Nostalgiker. Die Palette der in Freiburg erstmals ausgestellten Fahrzeuge reicht von einem Gespann der Fa. Indian aus dem Jahre 1918 bis zum originalgetreuen Umbau einer Harley-Davidson zum bekannten Modell aus dem Kultfilm „Easy Rider“. Sie sind allesamt Schmuckstücke mit z.T. historischem Wert und zeigen rund 100 Jahre Motorradgeschichte. Autofans dürfen sich auf das Kult-Mobil „Ford Mustang“ freuen, von dem hier gleich mehrere Modellvarianten zu sehen sein werden.

PDF Download