Pressemeldung vom 18.09.2016

BADEN MESSE 2016

10.-18. September 2016, Messe Freiburg

Gute Gesamtbilanz der 63. BADEN MESSE in Freiburg

Besonders gefragt waren beratungsintensive Produkte und der Ausstellungsbereich "Natürlich Regional"

In Freiburg geht heute die 63. BADEN MESSE nach neun Messetagen mit einem guten Gesamtergebnis zu Ende. Nach dem verhaltenen Messestart bei hochsommerlichen Temperaturen am ersten Messewochenende konnten die Veranstalter am Ende mit über 67.000 Messebesuchern eine gute Bilanz ziehen: "Zu Beginn der neun Messetage hat uns die Hitze ein wenig ein Strich durch die Rechnung gemacht", so FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki. "Aber unsere Aussteller berichteten uns fast durchweg, dass die Kauflaune des Publikums und die Neugier auf neue Produkte sehr groß waren."

Gut kamen am ersten Wochenende der Messe die Sonderschau "Ladies First" und am zweiten Wochenende das "Männerparadies" beim Publikum an: "Wir sind super zufrieden mit der Messe, sie war eine gute Werbung für unser Geschäft, und wir haben sehr gute Verkäufe erzielen können. Das Mitmachen hat sich gelohnt", so Aussteller Sebastian Franke ("Basti der Promieinrichter"), der an beiden Sonderschauen vertreten war. Großer Publikumsandrang herrschte bei der Autogrammstunde der Mannschaft des Eishockey-Zweitligisten EHC Freiburg.

Zufrieden war auch Stammaussteller Joachim Rotzler aus Nimburg, der auf der BADEN MESSE mit Bauelementen wie Türen und Fenstern vertreten war: "Wir hatten im Vorfeld bereits Kunden zur BADEN MESSE eingeladen, mit denen wir auf der Messe sehr gute Gespräche führten, aber auch Aufträge abschließen konnten."

Ähnlich positiv war die Bilanz der Firma Möbel Moser aus Wingen sur Moder im Elsass, die seit vielen Jahren bei der BADEN MESSE vertreten ist; "Gerade an den Tagen, an denen weniger Publikum auf der Messe war, konnten wir gute, intensive Gespräche mit Kunden führen und Abschlüsse erzielen", so Geschäftsführer Joseph Moser. "Unser Ergebnis war besser als im vergangenen Jahr!"

Franz Goetjes, der mit seinen Schwarzwaldspezialitäten im Bereich "Natürlich Regional" ausstellte, war mit dem Verlauf der Baden Messe ebenfalls zufrieden. "Natürlich hätten wir uns mehr Besucher gewünscht, aber wir hatten trotzdem Erfolg, weil die Kunden bei uns regionale Produkte mit hoher Qualität finden."

"Erfreut haben wir feststellen können, wie groß das Interesse der Besucher gerade an beratungsintensiven Produkten, wie beispielsweise Küchen und Möbeln ausgefallen ist", ergänzte Thomas Arabin, Abteilungsleiter Messen der FWTM, am Sonntagnachmittag.

Insgesamt haben an der BADEN MESSE 2016 auf einer Hallen- und Freifläche von insgesamt rund 45.000 qm rund 500 Aussteller teilgenommen. Die Messe war somit der gelungene Auftakt für die Messe- und Eventsaison 2016/2017 in Freiburg: In den kommenden Monaten statten unter anderem Stars wie Luke Mockridge (24. Sep.), "Schiller" (9. Okt.), Hubert von Goisern (23. Okt.), Kaya Yanar (27. Okt.), Bushido (30. Okt.) und die schottische Kult-Band "Runrig" (1. Nov.) im Rahmen ihrer Abschiedstournee der Rothaus-Arena einen Besuch ab. Ein besonderes Highlight für Rockfans wird am 4. Dezember das Gastspiel der Rockoper "Excalibur" mit zahlreichen großen Namen der Rockgeschichte sein. Im Messeprogramm stehen zudem die 119. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau (30. Sep.- 2. Okt.), die führende Genießermesse in Deutschland "Plaza Culinaria" (11.-13. Nov.) und die Job- und Karrieremesse "marktplatz:ARBEIT SÜDBADEN" (18. und 19. Nov.) im Kalender. Zahlreiche Märkte und Börsen runden das Veranstaltungsangebot ab.

 

Hier geht´s zum PDF Download