Sonderschau Route 66 | Halle 1 | 9. – 17. September 2017

Neue Sonderschau „Route 66“ erstmals innerhalb der BADEN MESSE vom 9. – 17. September 2017 auf dem Messegelände Freiburg.

Den Traum von endloser Weite und Freiheit auf Rädern bot als Neuheit im diesjährigen Programm die Sonderschau “Route 66” in Halle 1 der Messe. Hier drehte sich auf über 1.000 m² alles um die Traumroute durch die USA schlechthin. Unter anderem konnte man verschiedene historische Modelle der Kult-Marken “Harley-Davidson” und „Indian“ bestaunen. Die Palette der in Freiburg erstmals ausgestellten Fahrzeuge reichte dabei von einem Gespan der Fa. Indian aus dem Jahre 1918 bis zum originalgetreuen Umbau einer Harley-Davidson zum bekannten Modell aus dem Kultfilm „Easy Rider“.

Wer mehr auf Fahrzeuge mit vier Rädern steht, kennt sicher die unterschiedlichen Modelle des Ford Mustang. Auch von diesem Fahrzeug wurden einige Versionen innerhalb der „Route 66“ ausgestellt.

Für die eigentliche Kulisse sortgen großformatige Abbildungen der Wüstenlandschaft in Arizona sowie eine darauf abgestimmte Bepflanzung durch die Stadtgärtnerei Freiburg.